BV - September 2021

Anfragen & Anträge September 2021

Anträge der BV-Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur 7. Sitzung der Bezirksvertretung Mengede am 15.09.2021

Zeitnaher Ausbau der Knepper Gleistrasse zum Rad/Fußweg

wie den Mitteilungen der Verwaltung zu entnehmen ist, gibt es für das neue Gewerbegebiet Kraftwerk Knepper keinen Bedarf für einen Gleisanschluss.

Die Verwaltung empfiehlt die Nutzung als Rad/Fußweg, womit die Trasse für eine möglich Reaktivierung gesichert wäre.

Die Bezirksvertretung Mengede beauftragt die Verwaltung hiermit:

  • Die Gleistrasse zwischen dem Bahnhof Nette/Oestrich und dem Gewerbegebiet zeitnah zu übernehmen
  • Die Trasse zu einem Rad/Fußweg auszubauen
  • Anschlüsse an den barrierefreien Südausgang des Bahnhofs Nette/Oestrich, die Straßen Kammerstück, Castroper Straße und Langenacker herzustellen
  • Die Umlaufsperre am „Schwarzen Weg“ (Wachteloh – Breisenbachstraße) umgehend zu entfernen (Absperrpfosten sind bereits an beiden Zufahrten vorhanden)
  • Zeitnah beim Land NRW eine Förderung für dieses Projekt zu beantragen
    (https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/mehr-als-50-millionen-euro-rekordfoerderung-fuer-rad-und-fussverkehr-den-kommunen)

Der durch die BV Mengede beschlossene Weg vom Ammerbaum zum Wachteloh (Beschluss 3.9.2008 Top 12.1) wäre mit der Umsetzung dieses Antrages nicht mehr notwendig und könnte aufgehoben werden um Mittel zur Verfügung zu stellen.

nach oben


Ankauf der Gebäude Siegburgstraße 22 / 22a / 24 („Petersbau“)

wie dem Internetportal „ZVGSUCHE.DE“ zu entnehmen ist, werden die Gebäude an der Siegburgstraße im Dezember 2021 zwangsversteigert.
Da es sich hier um die seit vielen Jahren thematisierten Problemimmobilen in Mengede handelt, ist ein Einfluss der Stadt auf das zukünftige Bild des Ortseingangs wünschenswert.

Die Bezirksvertretung Mengede fordert die Stadt Dortmund hiermit auf, die im Rahmen der Zwangsversteigerung angebotenen Immobilien zu erwerben, um die Fläche insgesamt zu überplanen.

nach oben


Die Tagesordnung der BV-Sitzung am 15.9.2021

Wahlbanner
Am 26. September endet eine Ära - und eine neue kann beginnen.
GRÜNE Links